Eisiger Kuss auf 80° Nord

Eisiger Kuss von Heide und Erich auf 80° Nord

Eisiger Kuss von Heide und Erich auf 80° Nord

Hallo Freunde,

Zum Jahreswechsel mal etwas Kaltes.

Damals, vor genau 30 Jahren, hieß unser Schlachtruf:

Auf zur lückenlosen Überwachung der Packeisgrenze!

Da auf der FREYDIS viel mehr gute Mitsegler mitwollten, als wir Plätze hatten, charterten wir kurzerhand noch eine Stahlyacht dazu, die LAGA aus Holland. Die Chartergebühr teilten die neun Mitsegler unter sich auf.

Wir segelten dann gemeinsam solange nach Norden, bis das Packeis uns den Weg verbaute. Das war im Norden von Spitzbergen auf 80° Nord.

Ziemlich kalt war es und zeitweise auch recht stürmisch. In der Nacht, bevor wir von Ny Alesund zur Eisgrenze aufbrachen, fiel die Temperatur auf 16° unter den Gefrierpunkt. Unsere Trinkwassertanks froren dicht. Wir hatten nur noch ein paar Reservekanister.

Heide hat das Abenteuer in ihrem zweiten Buch beschrieben „Wo Berge segeln“ . Gibt es auch als E-Book bei Apple, Amazon und Tolino – in zwei Ausführungen:

Normalbebildert (Basic) und als Edition+ mit über 400 Farbfotos.

Buch: Wo Berge segeln (Band 2)

„Wo Berge segeln“ E-Book direkt bei Amazon kaufen:

(Links zu anderen Händlern – Apple&Tolino)

Kommt gut ins neue Jahr!

Herzlich
Heide+Erich

Übersicht über Heides Bücher – Band 1-9:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Eisiger Kuss auf 80° Nord

  1. Jochen sagt:

    …endlich ein stichhaltiger Beleg für die Ursache der seit geraumer Zeit zu beobachtenden Klimaerwärmung in hohen nördlichen Breiten! Euer Kuss hat wohl maßgeblich und nachhaltig dazu beigetragen, das Eis schmelzen zu lassen…

    Ich wünsche Euch für das neue Jahr viel Erfolg für Eure Unternehmungen. Für hoffentlich unproblematische Eisverhältnisse in der Nordwestpassage habt Ihr ja schon vor 30 Jahren gründlich vorgesorgt!

    Euer
    Jochen

  2. Heere Busemann sagt:

    Friert nicht fest, kommt gut heim in 2017. Herzlichst grüßt Dein alter Schulkamerad:
    Heere Busemann aus dem 5° warmem Lingen in Niedersachsen. Dafür ohne Kuss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.