Törnplan 2012

ACHTUNG!

Dieser Törnplan ist aufgrund der Ereignisse am 11. März 2011 in Japan nicht mehr gültig. Er steht hier nur aus historischen Gründen weiterhin zur Verfügung.

2012: Mit der FREYDIS durch den Golf von Alaska


Törn I/12

King Cove – Shumagin-Inseln – Katmai National Park – Kodiak

  • 2 ½ Wochen (18 Tage) von So 3. Juni bis Mi 20. Juni – ca 600 sm
  • Fahrt entlang der Küste der Alaska-Halbinsel, vorbei an schneebedeckten, rauchenden Vulkanen. Wechsel zwischen einsamen Ankerbuchten in totaler Wildnis, kleinen Fischersiedlungen und Eskimodörfern. Zwei- bis dreitägiges Bärenspotting im Geographic Harbor, einem der schönsten Ankerplätze (auch zum Trockenfallen) an der Küste. Über die Shelikof-Strait nach Kodiak. Fjordfahrt zum Zielhafen.

Törn II/12

Kodiak – Katmai Nat.-Park – Kenai Fjords Nat.-Park – Seward

  • 2 ½ Wochen (18 Tage) von Mo 25. Juni bis Do 12. Juli – ca 550 sm
  • Fahrt durch die Buchten und Fjorde der westlichen Kodiakinsel. Von dort ein zweites Mal über die Shelikof-Strasse zur Alaska-Halbinsel. Bärenspotting im Geografic Harbor/Katmai NP (siehe oben). Dann segeln wir über die Kamishak Bay zur Vulkaninsel Augustine (Begegnung mit Robben und Walen) und zum weltabgeschiedenen malerischen Fischerdorf Seldovia. Den krönenden Abschluss bilden die spektakulären Gletscherfjorde der Kenai-Halbinsel. Törnende ist in Seward (von dort Bahnverbindung mit Anchorage).

Törn III/12

Seward – Kenai Fjords Nat.-Park – Katmai National Park – Kodiak

  • 2 ½ Wochen (18 Tage) von Mo 16. Juli bis Do 02. August – ca 550 sm
  • Dieser Törnverlauf ähnelt dem des Törn II  – „ähnelt“ deswegen, weil Wind und Wetter in diesem Revier sehr wechselhaft sind und immer wieder für Überraschungen sorgen, auf die wir flexibel reagieren müssen. Die besonderen Höhepunkte sind, wie im Törn II: Kenais Gletscherfjorde, Seldovia und Vulkan Augustine, Katmais Bärenbuchten und Kodiaks Wasserstraßen. Vielleicht gelingt uns mit der Freydis auf Kodiak ein Abstecher in die Uyak Bay am Rande der Wildnis, in der unsere Fischerfreunde den Sommer über mit ihren Familien leben und Lachse fangen.

Törn IV/12

Kodiak – Katmai Nat.-Park – Kenai Fjords National Park – Seward

  • 2 ½ Wochen (18 Tage) von Mo 6. bis Do 23. August – ca 550 sm
  • Törnverlauf wie Törn II

Törn V/12

Seward – Kenai Fjords NP – Prince William Sound – Columbia Glacier – Cordova

  • 2 Wochen von So 26. August bis Sa 8. September – ca 400 sm
  • Der kurze Sommer in Alaska nähert sich seinem Ende. Es geht noch einmal zurück zu den Gletscherfjorden der Kenai-Halbinsel und von dort in den berühmten Prince William Sound. Keine andere Region des riesigen Landes vereint die landschaftliche Vielfalt und die Tierwelt Alaskas so eindrucksvoll und gut zugänglich wie der PWS. Die größte Attraktion in diesem Sund ist der 60 km lange Columbia Gletscher, an dessen mächtige Abbruchkante wir uns bei günstigen Eisbedingungen manövrieren. Der Törn endet im Fischerstädtchen Cordova, wo die Freydis 2006/2007 schon einmal überwintert hat. (siehe Heides Reportage). Nach Anchorage bestehen regelmässige Fähr- und Flugverbindungen.

Wie immer werden wir vor den Törns Crewtreffen bei uns in Heidelberg arrangieren!!

Törngebühren

  • Törn I , II, III, IV 2 ½ Wochen (18 Tage) je Törn 1.990,00 €
  • Törn V, 2 Wochen je Törn 1.590,00 €

Bordkasse

Die anteilige Bordkasse beinhaltet Verpflegung und Getränke an Bord, Treibstoff und Heizung, Hafen- und Liegegebühren, Seekarten und Handbücher des Reviers. Wir setzen bei 7-köpfiger Crew (einschl. Skipper) seit Jahren pauschal 35,00 € pro Tag und Teilnehmer an.

Flüge

Über die Flugpreise haben wir uns sehr genau informiert: Sie sind überraschend günstig für diese Reisen ans Ende der Welt. Die Condor fliegt fast täglich nonstop Frankfurt – Anchorage. Die Fischerorte Cordova und Yakutat liegen auf der Hauptflugstrecke der Alaska-Airlines zwischen Anchorage und Juneau. Linienflug mehrmals am Tag.

CUXREISEN hat für die fünf Törns Flüge und Preise recherchiert. Lasst Euch Angebot geben von Atlas Reisen, Schillerstr.8, 27472 Cuxhaven. Chef ist Herr Bernd Sekula und zuständig für uns Frau Maria Sanchez, Mail: msanchez@cuxreisen.de, Telefon 04721- 50 85 00. Sie betreut uns und viele unserer Mitsegler seit Jahren bestens. Der Törnplan für 2012 liegt ihr vor.

Und sonst…

Für alle Törns gilt, wenn nicht anders vereinbart: Einchecken an Bord im Laufe des 1. Tages, Auschecken am letzten Tag des Törns.

Als Reiseführer ür die erste Orientierung empfehlen wir den Führer von Marco Polo. Darüber hinaus gibt es zahlreiche ausführliche und informative Reiseführer über Alaska. Überblick bietet Amazon.

4 Kommentare zu Törnplan 2012

  1. Pingback: Törnplan 2012 | Mit der Freydis von Pol zu Pol

  2. Pingback: Hier ist der Bär los! – Die Törns 2012 | Mit der Freydis von Pol zu Pol

  3. Michael Andereya sagt:

    Hallo Heide und Erich, Ihr seid ja wirklich früh dran mit dem Törnplan für 2012!
    Ich würde gerne für mich die Teilnahme am Törn 2, 18 Tage, Kodiak – Seward, reservieren.
    Ich hoffe, das bis dahin nicht irgendetwas dazwischenkommt.
    Vielleicht sehen wir uns Samstag oder Sonntag in Düsseldorf.

    Liebe Grüße

    Michael Andereya

  4. Pingback: Alaska 2012 – Törnplan geändert | Mit der Freydis von Pol zu Pol

Kommentare sind geschlossen.