Ausgezeichnete Mitsegler

Unsere Mitsegler heuern auf der Freydis oft deswegen an, da sie vor geplanten eigenen Unternehmungen Erfahrungen sammeln wollen. Sie erhalten auf der Freydis eine profunde Ausbildung in allen Teilbereichen der Seemannschaft.

Viele sind im Anschluss an die Reisen auf der Freydis zu eigenen Unternehmungen aufgebrochen und davon zahlreiche auf Weltumsegelung.

Eine ganze Reihe von Mitseglern bekamen später als Skipper auf der Freydis, auf eigenen Schiffen oder auf Schiffen einer Segelkameradschaft hohe Auszeichnungen. Einige davon möchten wir gerne nennen:

  • Folkmar Ukena als Skipper auf der Freydis 1986 die Trans-Ocean Medaille
  • Dr. Ulrich Krämer als Skipper der Pandora 1987 die Trans-Ocean Medaille und den Silbernen Globus der SKWB (Segelkameradschaft das Wappen von Bremen)
  • Enno Wilts als Skipper der Freydis 1989 die Trans-Ocean Medaille
  • Dieter Doub als Skipper der Dihera 1989 die Trans-Ocean Medaille
  • Erich Baum 1992 den Commodore-Preis der Kreuzerabteilung für „hervorragende Leistungen im Hochseebereich“
  • Uwe Röttgering als Skipper der Fanfan 2003 die Trans-Ocean Medaille und den Trans-Ocean Preis
  • Klaus und Maria Häusler als Skipperpaar der Ludus amoris 2010 die Trans-Ocean Medaille und den Trans-Ocean Preis
  • Carol Smolawa erhielt eine Reihe von Auszeichnungen als Skipper, darunter:
    • 2003 mit der Bank von Bremen die Kugelbake von Trans-Ocean
    • 2008 mit der Wappen von Bremen den Goldenen Kompass der SKWB
    • 2014 mit der Bank von Bremen den Tanjapokal der SKWB, die Trans-Ocean (TO) Medaille und den Langfahrtwimpel von TO
Carol Smolawa, Wappen von Bremen

Die Wappen von Bremen und Skipper Carol Smolawa im Nordosten Grönlands