»Es hätte schlimmer kommen können«

Der Tsunami in Japan hat eine der berühmtesten deutschen Yachten zerstört. Die Eigner der ‚Freydis“, Dr. Heide und Erich Wilts, über ein kleines Schicksal in großer Tragödie und ihren verzweifelten Kampf um das geliebte Schiff.

Dass dieses Gespräch stattfindet, ist keine Selbstverständlichkeit. Als der Tsunami Japan verwüstete, wa­ren Sie mal nicht auf der ‚Freydis“ – sonst wären Sie wahrscheinlich nicht mehr am Leben…

YACHT 13/2011

Das Interview…

…in der YACHT 13/2011 kann hier als PDF (500KB) gelesen werden.

Links:

Technorati Tags: , ,

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Japan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.