T R A U M T Ä N Z E R

Wir hatten an dieser Stelle schon einige Male Gelegenheit, Bücher und ihre Autoren aus unserem Freundeskreis vorzustellen und erinnern z.B. an die humorvollen Geschichten in „CAPTAIN SPEAKING“ aus dem Leben von Gerd Engel, Kapitän – Elblotse und Katamaran-Segler. Gerd Engel war der erste Deutsche, der mit einem Katamaran, dem selbstgebauten SPOSMOKER II in die Antarktis gesegelt ist. Er hat nicht nur zahlreiche Bücher über seine Reisen geschrieben, sondern auch etliche Romane.

Oder an Detlef Jens, einen echten Liveaboard, einen modernen Seevagabunden, der dauerhaft an Bord von Schiffen wohnt (zur Zeit in Flensburg). Die spannenden Romane BLACK JACK und GEFÄHRLICHE ZEITEN, in denen der Schiffssachverständige Fabian Timpe rätselhafte Kriminalfälle löst, stammen aus seiner Feder.  

Hier noch einmal der Link zu beiden Autoren:

https://www.freydis.de/wordpress/captain-speaking/

T R A U M T Ä N Z E R

Neulich hat mir ein weiteres Buch nicht eine, sondern gleich zwei schlaflose Nächte bereitet, da ich es beim Lesen einfach nicht aus der Hand legen konnte. Der Roman trägt den Titel TRAUMTÄNZER, handelt von einem Hamburger Antiqitätenhändler, der sich durch raffinierte Betrügereien eine Segelyacht verschafft und sich damit seinen Traum, einmal allein um die Welt zu segeln, erfüllen will. 

Aber es verläuft nicht alles nach Plan: In der Karibik verliert der Protagonist in einem Wirbelsturm seine Yacht und läßt sich mit der Drogenmafia ein, um seine Finanzen aufzubessern. Spannend zu lesen, wie er versucht, das Heft in der Hand zu behalten und nicht zum Getriebenen zu werden. Auch für den Leser eine Geschichte zwischen Hoffen und Bangen.

Mit der ihm eigenen Akribie zeichnet der Autor das Psychogramm seines Protagonisten. Überaus glaubwürdig und nachvollziehbar auch die Milieuschilderungen der Yachtie-Szene. Man merkt, dass der Autor das Revier – hautsächlich die Karibik mit den Westindischen Inseln – selber auf eigenem Kiel gründlich bereist hat.

Sehr empfehlenswert!


Über den Autor

Harald Schwarzlose, geb. 1938, segelte von Kindesbeinen an und machte frühzeitig sein Hobby zum Beruf. 1967 kam er als Wassersport-Journalist zur Segelzeitschrift YACHT, die er 23 Jahre als Chefredakteur und Herausgeber leitete. Nebenbei schrieb er ein Dutzend Fachbücher über den Segelsport. Etliche wurden in mehrere Sprachen übersetzt und erreichten Bestseller-Rang. Für sein Buch KLEINE KREUZER erhielt er 1995 den Förderpreis der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Seglerverbandes als bestes Segelsportbuch des Jahres.

2018 veröffentlichte er seinen ersten Roman TRAUMTÄNZER.

1981 segelte er auf einer 9-m-Yacht zusammen mit drei Freunden über den Atlantik und bereiste anschließend die Schauplätze in der Karibik, die diesem Buch zugrunde liegen. 1998 befuhr er mit einer Yacht den Intracoastel Waterway, der längsten Binnenwasserstraße der Welt an der Ostküste Nordamerikas, wo er weitere Recherchen für den vorliegenden Roman durchführte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.