Auf ein Neues! Sehen wir uns auf der „boot“ in Düsseldorf?

An unsere Freunde und Mitsegler,

Ihr Lieben,

Für Eure herzlichen Grüße zu Weihnachten und Neujahr bedanken wir uns sehr.
Wir wünschen Euch zum neuen Jahr, dass alle Eure Erwartungen in Erfüllung gehen.

Die neue Segelsaison beginnt mit einer „Trockenübung“ auf dem Stand der YACHT. Wir halten dort am ersten Wochenende am Samstag und Sonntag 20. und 21. Januar jeweils um 16:00 Uhr einen halbstündigen Vortrag zum Thema:

Faszination Nordwestpassage

Ihr findet uns in Halle 16/C22 auf dem Stand der YACHT.

Wie immer sind wir auch nach dem Vortrag noch auf dem Stand und würden uns freuen, Euch guten Tag zu sagen.

Zeigen werden wir auch Bilder von der Disko Bay, in der die Freydis derzeit ihren Winterschlaf hält.

Von dort werden wir zu Beginn des Sommers aufbrechen und noch zweimal zu den weltbekannten Gletschern in der Umgebung segeln, dem Eisfjord (produktivster Gletscher der nördlichen Hemisphäre und Weltkulturerbe) und dem nördlich gelegenen Eqip Sermia mit seiner 100 Meter hohen Abbruchkante. Anschließend segeln wir entlang der Küste nach Süden und  wechsel auf die Ostseite Grönlands. Einzelheiten zu den Törns findet Ihr unter

Törnplan 2018

Auf Wiedersehen!

Heide & Erich

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Allgemein, Nordwestpassage, Törnplan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Auf ein Neues! Sehen wir uns auf der „boot“ in Düsseldorf?

  1. Sehr geehrter Herr Wilts,
    gestern lauschten meine Frau (sowie 3 unserer Kinder) und ich auf der „Boot“ Ihrem Vortrag über die Nordwestpassage. Das war für uns das Highlight der „Boot“ und wir haben es sehr bedauert, wegen eines Besichtigungstermins verfrüht gehen zu müssen – unsere gesamte Familie hätte Ihnen gerne noch länger zugehört. Ihre Schilderungen waren eindrucksvoll, bewegend, authentisch – und in Ihrer unprätentiösen Darstellung äußerst sympathisch. Gerne werden wir die Gelegenheit suchen, Ihnen wieder einmal zuzuhören. Mögen Ihnen und Ihrer Frau noch lange schöne Segelerlebnisse beschert werden, mit denen Sie auch Mitsegler und Zuhörer beglücken! Immer eine Handbreit Wasser (statt Eis) unter Ihrem Kiel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.