Neuigkeiten zu unseren Büchern und zum Sturm-Seminar bei Trans-Ocean

Hallo Freunde,

soeben informiert uns unser Verlag, dass unser Doppelband Im Sturm – Segeln im Extremwetter vergriffen ist. Die erste Auflage wurde innerhalb von nur 7 Monaten verkauft. Der schnelle Abverkauf hat uns natürlich gefreut. Der Verlag hat umgehend reagiert und bereits den Druck der zweiten Auflage in Auftrag gegeben. Das Buch wird voraussichtlich im März wieder lieferbar sein. Außerdem wird das E-Book ebenfalls in den nächsten Tagen bei Amazon und Tolino als Doppelband (19,90 €) erscheinen.

Im Sturm erhielt eine ganze Reihe von Rezensionen und Kritiken. Zuschriften erhielten wir von Nikolaus Gelpke (mare), Arved Fuchs, Jimmy Cornell, Dr. Hans Lampalzer, Dr. Meeno Schrader, Dr. Jens Kofahl, Jochen Rieker (YACHT), Gerd Engel, Uwe Janßen (YACHT), Kai Köckeritz (SEGELN), Wolfgang Laermann, Michael Haferkamp, Detlef Jens (Literaturboot), Martin Muth (Nautische Nachrichten der KA), Kirsten Panzer (Trans-Ocean), Sönke Roever (Blauwasser.de), Peter Sartorius (Süddeutsche Zeitung), Norbert Thomé (Tall-Ship News), Jochen Wagner (YACHT CLUB AUSTRIA, Ocean7 Österreich) und vielen anderen.


Das Buch Eskapade: Von Japan durch die Nordwestpassage (2019 erschienen), ist ebenfalls vergriffen, wird aber als Papierbuch z.Zt. nicht neu gedruckt.
Wie immer haben wir uns noch rechtzeitig bevorratet und können das Buch auch weiter von Heidelberg aus liefern.

Außerdem ist Eskapade in unserer E-Book Reihe lieferbar, sowohl über den klassischen Buchhandel (Tolino) als auch über Amazon. Der Preis für die Ausführung in Edition PLUS beträgt € 9,99.


Hinweisen möchten wir Euch auf einen Vortrag, den Heide und ich im Zoom-Meeting von Trans-Ocean halten am

Donnerstag, 18.03.21 / 18:30 Uhr
Thema: Strategie und Taktik bei schwerem Wetter auf See und in Küstengewässern.

Er findet statt in den sogenannten Micro-Seminaren von TRANS-OCEAN e.V., Cuxhaven, der Verein der Blauwasser-Segler, in dem wir seit über 40 Jahren Mitglieder sind. Die Seminare werden organisiert von Johannes Frost und geleitet von Marlene und Bert Frisch von der „HEIMKEHR“ und erfreuen sich großer Beliebtheit. Letzten Donnerstag hatten sich 630 !! Teilnehmer eingefunden. Alle TO Micro-Seminare sind kostenlos. Das einzige, was Ihr tun müsst, ist Euch anzumelden, um den Zugangscode als Mail zu bekommen. Bitte Mail an: seminar@trans-ocean.org. Der Meetingraum ist jeweils 30 Minuten vor Beginn des Seminars geöffnet, gestartet wird pünktlich um 18.30 Uhr.

Das Programm sieht bis Ostern wie folgt aus:

Donnerstag, 04.03.21 / 18:30 Uhr
Liebe Deinen Motor wie Dein Segel.

Rund um den Dieselmotor. Dieselpest und andere Gemeinheiten. Marlene und Bert Frisch im Gespräch mit Michael Herrmann (Yachtinside), dem Autor der besten Yachttechnik-Bücher: Technik unter Deck, Elektrik an Bord und viele weitere.

Donnerstag, 11.03.21 / 18:30 Uhr
Blauwassersegeln mit Kindern und segeln mit Haustieren an Bord.

Bert Frisch im Gespräch mit Neele (14) und ihren Eltern Annette und Stefan Wendl. Außerdem im Gespräch mit: Dieter Otto, der mit Frau, zwei Kindern und Hund über den Atlantik gesegelt ist.

Donnerstag, 18.03.21 / 18:30 Uhr
Strategie und Taktik bei schwerem Wetter auf See und in Küstengewässern.
Bert Frisch im Gespräch mit den sturmerprobten Heide + Erich Wilts (13 x um Kap Hoorn).

Donnerstag, 25.03.21 / 18:30 Uhr
Medizin auf See.

Bert Frisch im Gespräch mit Dr. Jens Kohfahl, Autor des gleichnamigen Buches – das muss unbedingt mit an Bord.

Donnerstag, 01.04.21 / 18:30 Uhr
Partnerschaft auf hoher See.

Claudia + Jürgen Kirchberger und Marlene + Bert Frisch im Gespräch über die große blaue Zweisamkeit.

Die Seminare bieten eine Stunde Vortrag mit anschließender Beantwortung Eurer Fragen und Diskussion mit den Experten.

Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

Seid herzlich gegrüßt
Heide & Erich

Dieser Beitrag wurde unter 2021, Allgemein, Buch, Rundbriefe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.